Die dendritische Zelltherapie für Tiere

Die dendritische Zelltherapie wurde für Menschen mit Tumorerkrankungen entwickelt. PetBioCell bringt diese innovative Behandlungsmethode jetzt auch für Hunde, Katzen und Pferde zu den Tierärzten.

Entwicklung der dendritischen Zelltherapie für Tiere

Dr. Thomas Grammel hat vor 17 Jahren damit begonnen, die dendritische Zelltherapie für Tiere aus dem Humanbereich zu adaptieren. Dabei war ihm von Anfang an wichtig, dass er eine Tumorbehandlung entwickelt, die nicht nur lebensverlängernd wirkt sondern vor allem auch die Lebensqualität der Patienten erhält und verbessert.

Tumorbehandlung bei Tieren

Die Behandlung von Tumoren bei Tieren ist häufig nicht ganz einfach. PetBioCell hat Dr. Thomas Grammel hat es sich mit dem Team von PetBioCell zur Aufgabe gemacht, Patientenbesitzer in der emotional belastenden Situation einer Tumorerkrankung beratend zu begleiten.

Großes Netzwerk an Spezialisten

Durch die langjährige Arbeit mit unterschiedlichen Spezialisten verfügt PetBioCell über ein breites Netzwerk an Partnern und kann Ihnen in jeder Situation kompetente Ansprechpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz nennen. Egal, ob es um die Diagnostik oder die Behandlung geht, das Team von PetBioCell kann Ihnen die richtigen Ansprechpartner nennen und Sie begleiten.

 

  • Kostenlose Beratung
  • Behandlung in vertrauter Umgebung
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Keine Narkose
  • Sofortiger Behandlungsstart
  • Keine giftigen Stoffe
  • Stärkung des Immunsystem

Beratung

Durch die kostenlose Beratung können Sie die dendritische Zelltherapie kennen lernen und entscheiden, ob Sie diese Behandlung bei Ihrem Hund durchführen lassen möchten.

Ihr Fall

Schildern Sie uns den Fall Ihres Vierbeiners. Das PetBioCell-Team bespricht die aktuelle Situation mit Ihnen und erläutert die Behandlungsmöglichkeiten.

Fallbeispiele

Durch die Fallbeispiele können Sie die unterschiedlichen Situationen kennen lernen in denen die dendritische Zelltherapie angewendet wurde.

Häufige Fragen

Wir haben für Sie die häufig gestellten Fragen beantwortet. Wenn Fragen offen bleiben, rufen Sie uns einfach an!

Ernährung

Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil der ganzheitlichen Tumorbehandlung. Wir geben Ihnen wichtige Tipps.

Suche

Suchen Sie nach Tumorarten: