17. Februar 2019

Eine sehr unangenehme Erkrankung beim Pferd ist die sogenannte Inflammatory Bowel Disease des Pferdes, da sie häufig nur indirekt zu diagnostizieren ist. So setzt der Tierarzt den sogenannten oralen Glukose-Toleranz-Test (OGTT) ein, um die verminderte Aufnahme von Nahrungsbestandteilen aus dem Darm festzustellen. Eine gesicherte Diagnose der Erkrankung kann man nur durch eine alle Schichten des Darmes erfassende Biopsie und eine anschliessende Untersuchung der Probe im Labor erreichen.

22. Januar 2019

Das Osteosarkom ist eine häufig auftretende Tumorerkrankung vor allem grosser Hunderassen. Die Krankheit metastasiert meist von den sogenannten langen Röhrenknochen in den Körper (z. B. in die Lunge oder das Knochenskelett) und führt dann innerhalb von etwa einem Jahr zum Tode des Tieres. Wegen dieses schnellen Krankheitsverlaufes wird immer wieder nach erweiterten Behandlungsmöglichkeiten gesucht. Das Osteosarkom des Hundes wird dabei auch immer wieder mit Erkrankungen von Menschen mit Knochenkrebs verglichen und als Tiermodell angesehen.

Seiten